< zurück zur News-Übersicht | 21. August 2017 |

Messe-Highlights im Herbst: QUNDIS präsentiert sich auf der HeiKo und international



Erfurter Messgerätehersteller QUNDIS rundet das Messejahr mit der Teilnahme an der HeiKo in Kassel, der European Utility Week in Amsterdam, der HVAC&R in Teheran und der Interclima+Elec in Paris ab.

Die QUNDIS GmbH beendet das Messejahr so reisefreudig wie es begann: Im Herbst 2017 stehen gleich vier große Messen auf dem Plan. Neben dem Auftritt bei der HeiKo, der wichtigsten nationalen Fachmesse der unabhängigen Heizkostenabrechnungsunternehmen, treibt der Messgerätehersteller die Internationalisierung mit der ersten Teilnahme an der Pariser Interclima+Elec weiter voran.

HeiKo 2017 in Kassel − nationaler Messe-Höhepunkt

Die HeiKo ist der wichtigste Fachkongress der unabhängigen Messdienstunternehmen in Deutschland. Zur zweijährlich stattfindenden Messe und Konferenz versammeln sich 2017 über 30 Aussteller und rund 500 Fachbesucher vom 28. bis zum 29. September in Kassel. QUNDIS präsentiert vor Ort die neuesten Produkt- und Systementwicklungen zur intelligenten Erfassung des Wärme- und Wasserverbrauchs an ihrem Stand in Halle 3. Zudem referiert Klaus Hummel zum Thema „Vollautomatisierte Zählerfernablesung“ im Kontext der Novellierung der Europäischen Energieeffizienz-Richtlinie. Der Vortrag des QUNDIS-Urgesteins findet am 28. September um 13.15 Uhr statt. Alle Informationen zur HeiKo und zum Vortrag von Klaus Hummel finden Sie hier.

Interclima+Elec in Paris − Internationalisierung vorantreiben

Die Interclima+Elec ist Frankreichs führende Messe für energieeffizientes Bauen mit mehr als 300.000 Besuchern und rund 250 Ausstellern. Die Gäste erhalten einen umfassenden Überblick über Produkte und Technologien zur Energieeinsparung in Gebäuden. Vom 7. bis zum 10. November 2017 präsentiert sich QUNDIS zum ersten Mal bei der Pariser Fachmesse. Damit verfolgt der Messgerätehersteller weiter seine Internationalisierungsstrategie und Aktivitäten auf dem französischen Markt nach der Eröffnung des Pariser Büros im Jahr 2013. Am Stand E169 in Halle 1 erfahren Interessierte alle Details über die QUNDIS-Produkte und Systemlösungen zur intelligenten Erfassung des Wärme- und Wasserverbrauchs. Die Interclima+Elec ist der letzte Termin im QUNDIS-Messekalender 2017. Weitere Informationen zur Messe erhalten Sie hier.

European Utility Week und HVAC&R im Oktober

Auch im Oktober 2017 ist QUNDIS auf internationalen Messen anzutreffen: Die European Utility Week findet dieses Jahr in Amsterdam statt und ist die internationale Fachmesse für Smart Energy Anwendungen. Besucher können die zukunftsweisende und innovative Produktwelt von QUNDIS am Stand 2C48 vom 3. bis zum 5. Oktober kennenlernen. Alle Termine und Programminformationen rund um die European Utility Week gibt es hier.

Knapp drei Wochen später ist das QUNDIS-Team in Teheran zu Gast. Bei der HVAC&R Messe im Iran dreht sich alles um die Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik-Branche. QUNDIS präsentiert sich dabei vom 25. bis zum 28. Oktober am Stand B01 in Halle 31A. Alle Informationen rund um die HVAC&R finden Sie hier.

Über QUNDIS:
Die QUNDIS GmbH zählt in Deutschland zu den erfolgreichsten Anbietern von Messgeräten und -systemen für die verbrauchsabhängige Erfassung und Abrechnung von Wasser und Wärme. Das Unternehmen fertigt in Erfurt unter anderem Heizkostenverteiler, Wärmezähler und Wasserzähler mit dem Label „Made in Germany“. Zu den Kunden gehören Messdienstunternehmen, OEM-Partner und die Wohnungswirtschaft. Innovation ist fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie, dafür wurde das Unternehmen auf dem Deutschen Mittelstands-Summit 2016 mit dem TOP 100-Preis als „Innovator des Jahres“ ausgezeichnet. Die QUNDIS-Systeme zur Zählerfernauslesung, zu denen auch Rauchwarnmelder gehören, kommen in mehr als 6 Millionen Wohnungen in über 30 Ländern zum Einsatz.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.QUNDIS.de

Pressemitteilung vom 21.08.17
(PDF-Datei, 149 KB)

Twitter, XING, LinkedIn, YouTube