< zurück zur News-Übersicht | 23. Juni 2016 |

25 Jahre QUNDIS: Messgerätehersteller feiert Meilenstein der Firmengeschichte



Unter dem Motto „Innovation aus Tradition“ feierte die QUNDIS GmbH am 23. Juni 2016 auf dem Erfurter Firmengelände zusammen mit Partnern, Kunden, Freunden sowie Vertretern aus Politik und Wirtschaft ihr 25-jähriges Jubiläum. Als Festredner gratulierten unter anderem Carsten Schneider, MdB und stellv. Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion sowie Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein. Der ehemalige ESA-Astronaut Prof. Dr. Ulrich Walter entführte die Jubiläumsgäste in den Kosmos.

„Wir freuen uns, dass wir unser Jubiläum mit so vielen Geschäftspartnern und Freunden begehen konnten. Es war ein spannender Tag mit vielen Eindrücken und Erinnerungen aus 25 Jahren Firmengeschichte“, sagt Dieter Berndt, Vorsitzender der Geschäftsführung von QUNDIS. „Ich bin vor allem unseren engagierten Mitarbeitern dankbar, ohne die eine solche Erfolgsgeschichte nicht möglich gewesen wäre. Auch in Zukunft wollen wir alles tun, um das Unternehmen kontinuierlich weiterzuentwickeln“, ergänzt Dieter Berndt.

Die QUNDIS GmbH ist ein Anbieter von Messgeräten und -systemen für die Verbrauchserfassung von Wasser und Wärme. Zu den Kunden gehören Messdienstunternehmen, OEM-Partner und die Wohnungswirtschaft. Die Erfassungssysteme von QUNDIS kommen in mehr als sechs Mio. Wohnungen in über 30 Ländern zum Einsatz. Damit ist das Erfurter Unternehmen einer der größten Anbieter von Messgeräten und Ablesesystemen in Europa. Aktuell beschäftigt QUNDIS rund 300 Mitarbeiter am Hauptsitz in Erfurt. Weitere Standorte sind Paris, Maribor, Istanbul, Moskau und Mailand. Die Systemlösungen werden ausschließlich in Deutschland gefertigt und helfen, den Energieverbrauch zu messen, zu analysieren und einen verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen zu erreichen.

Vorläufer der heutigen QUNDIS GmbH waren die SaMeCo elektronic GmbH mit Sitz in Mühlhausen/Thüringen und die St. Georgener KUNDO System Technik GmbH aus dem Schwarzwald. Aus SaMeCo entstand durch mehrfache Firmenübernahmen, u. a. durch Landis & Gyr und Siemens, 2007 die QVEDIS GmbH. Ein Jahr später fusionierte QVEDIS mit der KUNDO System Technik GmbH. Seit 2009 firmiert das Unternehmen unter dem Namen QUNDIS. Im Sommer 2013 führte der Messgerätehersteller seine beiden Standorte Mühlhausen und St. Georgen am neuen Firmensitz im Güterverkehrszentrum Thüringen in Erfurt zusammen. Somit wurden die wichtigen Unternehmensbereiche unter einem Dach vereint: Forschung und Entwicklung, Produktion, Vertrieb, Marketing und Verwaltung. Alle Produkte werden ausschließlich in Erfurt hergestellt und tragen das Label „Made in Germany“. In der abwechslungsreichen Firmengeschichte wurden einige Meilensteine erreicht: Beispielsweise brachte QUNDIS den ersten Wasserzähler mit Energiebewertung auf den Markt − und auch der kleinste jemals gebaute Heizkostenverteiler der Welt wurde von QUNDIS entwickelt.

Weitere Informationen zum 25-jänrigen QUNDIS Firmenjubiläum und zur Unternehmensgeschichte finden Sie unter: www.qundis.de/25