< zurück zur News-Übersicht | 31. Januar 2017 |

QUNDIS treibt Internationalisierung voran

Aquatherm 2017 Aquatherm 2017

Erfurter Messgerätehersteller QUNDIS präsentiert sich direkt zu Beginn des Jahres auf zwei internationalen Messen

Die QUNDIS GmbH startet reisefreudig ins neue Jahr: Gleich auf zwei internationalen Messen, der AquaTherm in Moskau und der Climatizacíon in Madrid, wird sich der Messgerätehersteller in diesem Frühjahr präsentieren und seine neuesten Produkte und Lösungen vorstellen.

Das Messejahr beginnt mit der AquaTherm in Moskau: Vom 7. bis 10. Februar präsentiert sich QUNDIS auf der führenden Messe für die Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik-Branche in Russland. Das Erfurter Unternehmen informiert über neueste Produkte und Lösungen wie zum Beispiel den Heizkostenverteiler Q caloric 5.5, den elektronischen Wasserzähler Q water 5.5 und Q AMR, das Zählerfernauslesesystem. Die 21. Auflage der Messe erwartet traditionell wieder über 25.000 Fachbesucher und über 650 Aussteller aus aller Welt.

„Wir freuen uns auch in diesem Jahr auf eine erfolgreiche AquaTherm. Für uns als Unternehmen ist es wichtig, uns international immer breiter aufzustellen und persönliche Kontakte vor Ort zu pflegen“, betont Dieter Berndt, vorsitzender Geschäftsführer von QUNDIS, die Wichtigkeit einer internationalen Präsenz. „Das zahlt auch direkt auf unser Geschäftsmodell ein. Denn unsere Produktlösungen sollen den Anforderungen und Bedürfnissen aller Märkte und Kunden gerecht werden“.

Direkt zwei Wochen später geht es für den Innovator aus Erfurt nach Spanien. Vom 28. Februar bis 3. März ist QUNDIS zu Gast auf einer der führenden Fachmessen für Klima-, Lüftungs-, Kühlungs- und Heizungstechnik in Europa, der Climatizacíon in Madrid. QUNDIS präsentiert unter anderem die Lösung zur automatischen Zählerfernauslesung Q AMR sowie die QUNDIS Smart Metering Plattform (SMP), mit deren Hilfe Verbrauchsdaten einfach und sicher erfasst werden können. In der spanischen Hauptstadt werden zur 17. Auflage der Climatizacíon erneut knapp 45.000 Besucher und 600 Aussteller aus über 65 Ländern erwartet.

„Mit jeweils mehreren zehntausend Besuchern und mehreren hundert Ausstellern aus aller Welt stellen beide Messen für uns eine ideale Plattform dar, um als Unternehmen international präsent zu sein. So haben wir die Chance, an den Innovationen und Trends der Branche teilzuhaben und die Energiewende nicht nur in Deutschland aktiv mitzugestalten“, sagt Dieter Berndt.

Fachbesucher sind eingeladen, die neuesten QUNDIS-Produkte auf der AquaTherm in Moskau (Crocus Expo, Stand B726) und auf der Climatizacíon in Madrid (Fiera de Madrid, Halle 6, Stand 6A15) kennenzulernen.

Über QUNDIS:
Die QUNDIS GmbH zählt in Deutschland zu den erfolgreichsten Anbietern von Messgeräten und -systemen für die verbrauchsabhängige Erfassung und Abrechnung von Wasser und Wärme. Das Unternehmen fertigt in Erfurt unter anderem Heizkostenverteiler, Wärmezähler und Wasserzähler mit dem Label „Made in Germany“. Zu den Kunden gehören Messdienstunternehmen, OEM-Partner und die Wohnungswirtschaft. Innovation ist fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie, dafür wurde das Unternehmen auf dem Deutschen Mittelstands-Summit 2016 mit dem TOP 100-Preis als „Innovator des Jahres“ ausgezeichnet. Die QUNDIS-Systeme zur Zählerfernauslesung, zu denen auch Rauchwarnmelder gehören, kommen in mehr als 6 Millionen Wohnungen in über 30 Ländern zum Einsatz.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.QUNDIS.de