< zurück zur News-Übersicht | 3. August 2020 |

Schokolade für die Umwelt

Kinderhospiz Mitteldeutschland

Wir legen beim Umweltschutz – neben unseren bestehenden Engagements und der EMAS-Zertifizierung – eine Schippe drauf: Wir spenden Schokolade für das Klima und pflanzen 300 Bäume in Mexiko.

Seit vier Jahren unterstützen wir die internationale Umweltinitiative Plant-for-the-Planet (PftP) mit Informationsveranstaltungen zum Klimawandel und Klimaschutz sowie mit jährlichen Baumpflanzungen. Nun starten wir eine neue Aktion: In Zusammenarbeit mit PftP verteilen wir 1.500 Tafeln Schokolade. Diese werden an soziale Einrichtungen und Kinderdörfer in Erfurt und Umgebung gespendet – wie z. B. an das Kinderhospiz Mitteldeutschland. Für je fünf Tafeln wird mit Unterstützung von PftP ein Baum gepflanzt. Somit werden demnächst 300 neue Bäume für das Klima auf der Halbinsel Yucatán (Mexiko) erblühen.

Entstanden ist die Aktion im Zuge unserer diesjährigen QUNDIS-Roadshow. Aufgrund der Corona Pandemie fand das jährliche Unternehmensupdate für Kunden und Partner ausschließlich digital statt. Dabei haben wir versprochen, je Teilnehmer einen Baum zu pflanzen und fünf Tafeln PftP-Schokolade für einen guten Zweck zu verschenken. Danke für das große Interesse an der digitalen Roadshow! Mit der Hilfe von unseren Kunden und Partnern wurden in den vergangenen Jahren weltweit über 13.000 Bäume für den Klimaschutz gepflanzt.

Über QUNDIS:

Die QUNDIS GmbH ist Teil der noventic group und zählt in Deutschland zu den führenden Anbietern von Messgeräten und -systemen für die verbrauchsabhängige Erfassung sowie Abrechnung von Wasser und Wärme. Knapp acht Millionen Wohnungen in über 30 Ländern sind bereits mit Messgeräten „Made in Germany“ im Einsatz. QUNDIS-Systeme stehen für Nutzerfreundlichkeit, Qualität sowie technische Kompatibilität. QUNDIS forscht und produziert mit Firmensitz in Erfurt und blickt auf eine fast 30-jährige Unternehmensgeschichte zurück: www.QUNDIS.de