< zurück zur News-Übersicht | 14. Juni 2018 |

Smart Meter Gateway Lösung von QUNDIS und PPC als Best Practice ausgezeichnet



Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) hat am 13. Juni 2018 seinen Innovationsbericht beim „Tag der Immobilienwirtschaft“ in Berlin vorgestellt. In dem Trendreport wurde die von QUNDIS und PPC entwickelte Smart Meter Gateway Systemlösung als besondere Innovation in der Immobilienwirtschaft ausgezeichnet. Sie ermöglicht die Gerätefernauslesung für das Submetering über ein Smart Meter Gateway. Dafür wird ein Submetering-Netzwerkknoten über die Controllable-Local-System-Schnittstelle (CLS) an das Smart Meter Gateway angebunden.

Mit der Lösung von QUNDIS und PPC ergeben sich für Messdienste, Energieversorger und die Immobilienwirtschaft vielfältige, neue Möglichkeiten. Das System verfügt über standardisierte Schnittstellen und ist somit – im Unterschied zu gängigen Anwendungen – interoperabel. Als Teil des intelligenten Messsystems (iMSys) werden Smart Meter Gateways in Deutschland flächendeckend installiert. Der Rollout des iMSys ist im Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende definiert, genauso wie dessen modularer Aufbau, die hochsichere Datenübertragung und standardisierten Schnittstellen.

So können jetzt schon eine Vielzahl von Anwendungen im Gebäude mit dem System von QUNDIS und PPC abgebildet werden:

Es kann beispielsweise unterschiedliche Zählertypen wie Strom, Gas, Wasser, Wärme auslesen. Zudem ergeben sich Vorteile durch den hohen Sicherheitsstandard (BSI- und PTB-zertifiziert) und neue Möglichkeiten wie etwa die automatisierte Zählerfernablesung in Echtzeit, Steuerung intelligenter Schließsysteme, eine direkte Einbindung von Daten in Backend- und Abrechnungssysteme, Information von Kunden und Mietern, neue Geschäftsmodelle durch Datenhoheit, neue Serviceleistungen durch Vernetzung mehrerer Wohnungen, Geräte und Messdaten sowie eine effizientere Installation und Wartung.

Die Jury ist überzeugt von der Innovationshöhe und der Möglichkeit „zur Spartenbündelung im Messwesen und für Dienste rund um die Immobilie“. Zudem ist das System nachrüstbar für einen großen Teil der bereits im Feld befindlichen funkenden Heizkostenverteiler sowie Wasser- und Wärmezähler.

Über QUNDIS:
Die QUNDIS GmbH ist ein Tochterunternehmen der noventic group und zählt in Deutschland zu den erfolgreichsten Anbietern von Messgeräten und -systemen für die verbrauchsabhängige Erfassung und Abrechnung von Wasser und Wärme. Das Unternehmen fertigt in Erfurt unter anderem Heizkostenverteiler, Wärmezähler und Wasserzähler mit dem Label „Made in Germany“. Zu den Kunden gehören Messdienstunternehmen, OEM-Partner und die Wohnungswirtschaft. Innovation ist fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie, dafür wurde das Unternehmen auf dem Deutschen Mittelstands-Summit 2016 mit dem TOP 100-Preis als „Innovator des Jahres“ ausgezeichnet. Die QUNDIS-Systeme zur Zählerfernauslesung, zu denen auch Rauchwarnmelder gehören, kommen in mehr als 6 Millionen Wohnungen in über 30 Ländern zum Einsatz.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.QUNDIS.de

Pressemitteilung vom 14.06.18
(PDF-Datei, 127 KB)

Twitter, XING, LinkedIn, YouTube